Dr. med. Rainer Ganzel
Gastroenterologie in Marienfelde
Dr. med. Bärbel Ennuschat

Vorbereitung zur ambulanten Koloskopie

Am Tag vor der Untersuchung nichts essen, nur reichlich trinken. (Wasser oder Selter).
Am Nachmittag gegen ca. 14.00 Uhr einen Liter Moviprep (lösen Sie den Inhalt eines Beutels A und eines Beutels B in einem Liter Wasser oder Apfelsaftschorle) und zusätzlich mindestens einen Liter Wasser oder Apfelsaftschorle trinken.

Am Tag der Untersuchung weiterhin nichts essen, morgens gegen 06.00 Uhr nochmals einen Liter Moviprep (lösen Sie wieder den Inhalt des Beutels A und des Beutels B auf einen Liter Wasser oder Apfelsaftschorle) und zusätzlich mindestens einen Liter Wasser oder Apfelsaftschorle trinken, so dass der Darm vollständig gereinigt ist. Bitte am Tag der Untersuchung keinen Kaffee, dunkle oder trübe Fruchtsäfte, Tee oder Milch trinken.

Bitte beachten Sie, dass Sie eine Woche vor der geplanten Darmspiegelung keine Vollkomprodukte, Obst und Gemüse mit kleinen Kernen oder harter Schale essen sollten.

Patienten, die an Diabetes leiden, halten bitte gesonderte Rücksprache mit den Teamschwestern.

Bitte bedenken Sie, dass Sie für die Untersuchung eine Schlaf-Spritze bekommen, d. h. nach der Untersuchung dürfen Sie keinesfalls selbst mit einem Kraftfahrzeug bzw. Fahrrad fahren. Gerne rufen wir Ihnen ein Taxi oder ein Familienmitglied zwecks Abholung an.

Nachdem die Untersuchung überstanden ist, dürfen Sie wieder richtig essen.

Zurück zur Übersicht